Was ist ein Einkaufscoaching?

Ernährung

Von Denis

Ich hoffe, dir gefällt dieser Artikel. Wenn du Hilfe beim nachhaltigen Abnehmen brauchst, freuen wir uns, wenn du dir einen kostenlosen Beratungstermin buchst.

Bei einem Einkaufscoaching geht es darum, hochkalorische Lebensmittel schnell zu erkennen und Lebensmittelverpackungen rund Nährstofftabellen richtig zu lesen. Denn schließlich fängt gesunde Ernährung und Abnehmen nicht erst beim Essen oder Sport an, sondern bereits beim Einkauf.

Wenn nicht sogar davor, beim Schreiben des Einkaufszettels!

Im Einkaufscoaching wird die vermittelt, wie du Lebensmittel bewusst auswählst und dich nicht von den Werbeversprechungen auf den Verpackungen täuschen lässt.

Nach dem Einkaufscoaching solltest du in der Lage sein, die richtigen Lebensmittel für eine ausgewogene und gesunde Ernährung auszuwählen.

Was ist ein Einkaufscoaching?

Beim Einkaufscoaching wird der Grundstein für eine ausgewogene Ernährung gelegt. Wichtig ist hierbei, dass beim Coaching auf die individuellen Ernährungsbedürfnisse eingegangen wird. Das bedeutet, der Ernährungsberater muss berücksichtigen, ob du Vegetarier, Veganer oder Allesesser bist.

Wie bei einer Ernährungsberatung oder einem Abnehmcoaching wird vorab geklärt, was und wie du isst. Deine Essgewohnheiten und die typischen Lebensmittel werden protokolliert. Wenn der Ernährungsberater:in bei dir in der Nähe ansässig ist, könnt ihr anschließend zusammen in den deinen gewohnten Supermarkt fahren. Während dem Rundgang erklärt er:sie dir, welche Lebensmittel du lieber meiden solltest und welche gut für dein individuelles Ziel sind.

Während dem Rundgang solltest du so viele Fragen wie möglich stellen, um die gebuchte Zeit beim Ernährungsberater:in maximal auszunutzen.

Einige Ernährungsberater bieten ein digitales Einkaufscoaching an. Dabei kannst du detailliert die vorhanden Lebensmittel in deiner Küche fotografieren, sowie ältere Kassenbons zum Ernährungberater:in zuschicken. Er oder Sie überprüfen deine Lebensmittelauswahl und schicken dir per Mail ein Feedback mit Alternativen zu.

Nach einigen Wochen könnt ihr ein Folgetermin vereinbaren, um zu besprechen, wie du mit den neuen Lebensmitteln zurechtkommst und ob du deinen vielen näher gekommen bist.

Natürlich solltest du beachten, dass ein einmaliges Einkaufscoaching kein Abnehmcoaching ersetzt, bei dem ein individuelles Konzept für mehrere Wochen erstellt wird.

Je nach Umfang des Einkaufscoaching erhältst du zusätzlich Tipps zur Ernährungsumstellung, teilweise direkt im Supermarkt eine Ernährungsberatung in der grundlegende Fragen geklärt werden, wie zum Beispiel was es mit Kalorien auf sich hat und du wirst über Ernährungymythen aufgeklärt.

Lohnt sich ein Einkaufscoaching?

Ob sich ein Einkaufscoaching lohnt, muss jede für sich selber entscheiden. Wenn du bisher Schwierigkeiten hattest vielfältig zu essen oder immer zu denselben Lebensmitteln gegriffen hast, dann wäre ein Einkaufscoaching das richtige für dich.

Wenn du dir noch die Zutatenliste oder Nährwerttabelle angeschaut hast und gar nicht weißt, was du überhaupt isst, dann wird es allerhöchste Zeit für ein Einkaufscoaching!

Was kostet ein Einkaufscoaching?

Je nachdem, was alles im Einkaufscoaching enthalten ist und ob der Coach mit dir gemeinsam in den Supermarkt fährt, können die Kosten stark variieren. Wenn eine Ernährungsberatung und Folgetermine vereinbart werden, können sich die Kosten auf 300 bis 400 Euro belaufen.

Für eine 60-minütige Beratungsstunde kannst du mit ca. 60 bis 100 Euro Kosten rechnen.

Fazit

Ein Einkaufscoaching kann dir dabei helfen, die ersten Schritte zu gehen, um deine Ernährung umzustellen und im Lebensmittelwirrwarr durchzublicken. Das wichtige hierbei ist, dass deine individuellen Fragen und Bedürfnisse berücksichtigt werden. Idealerweise kombinierst du ein Einkaufscoaching mit einer Stunde Ernährungsberatung, damit grundlegende Fragen zur Ernährung von Anfang an geklärt werden.